© Naturheilpraxis Angelika Goldmann • Böök 5 • 24885 Sieverstedt • Fon: 04603 962170

Naturheilpraxis Angelika Goldmann

Rezepte

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin – GGB biete ich ihnen auf dieser Seite regelmäßig Rezepte für eine gesunde Ernährung an. Mit Klick auf das PDF-Symbol können sie das Rezept herunterladen oder drucken.
Zutaten: 1 Zwiebel etwas Butter ca. 850 g Kürbis – am besten Hokkaido 4-5 Äpfel, süß-sauer ca. 300 ml Wasser daumenlanges Stück Kurkuma daumenlanges Stück Ingwer 3 Limetten – frisch gepresster Saft davon Salz, Pfeffer, bunt – frisch gemahlen etwas Schlagsahne Schnittlauch Zubereitung: Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Hokkaidokürbis abwaschen, vierteln, Kerne entfernen, in 1 cm große Würfel schneiden. Die Schale braucht beim Hokkaidokürbis nicht entfernt werden. Kürbis zu den Zwiebeln geben und weiter dünsten. Äpfel waschen, in Würfel schneiden, Kurkuma und Ingwer klein schneiden und mit dem Wasser zum Kürbis geben. Alles dünsten, bis es weich ist. Mit dem Pürierstab cremig mixen. Limetten frisch pressen, den Saft zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in einen tiefen Teller geben und mit geschlagener Sahne und geschnittenem Schnittlauch dekorieren.

Frische Kürbissuppe

Rezeptarchiv

Gurkensalat mit Ingwer-Sesam-Sauce

Spargelsalat

Frischkorngericht „Frischli“

Apfel-Zwiebel-Suppe

Naturheilpraxis Angelika Goldmann

© Naturheilpraxis Angelika Goldmann Böök 5 • 24885 Sieverstedt • Fon: 04603 962170

Rezepte

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin – GGB biete ich ihnen auf dieser Seite regelmäßig Rezepte für eine gesunde Ernährung an. Mit Klick auf das PDF-Symbol können sie das Rezept herunterladen oder drucken.
Zutaten: 1 Zwiebel etwas Butter ca. 850 g Kürbis – am besten Hokkaido 4-5 Äpfel, süß-sauer ca. 300 ml Wasser daumenlanges Stück Kurkuma daumenlanges Stück Ingwer 3 Limetten – frisch gepresster Saft davon Salz, Pfeffer, bunt – frisch gemahlen etwas Schlagsahne Schnittlauch Zubereitung: Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Hokkaidokürbis abwaschen, vierteln, Kerne entfernen, in 1 cm große Würfel schneiden. Die Schale braucht beim Hokkaidokürbis nicht entfernt werden. Kürbis zu den Zwiebeln geben und weiter dünsten. Äpfel waschen, in Würfel schneiden, Kurkuma und Ingwer klein schneiden und mit dem Wasser zum Kürbis geben. Alles dünsten, bis es weich ist. Mit dem Pürierstab cremig mixen. Limetten frisch pressen, den Saft zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in einen tiefen Teller geben und mit geschlagener Sahne und geschnittenem Schnittlauch dekorieren.

Rezeptarchiv

Frische Kürbissuppe

Gurkensalat mit Ingwer-Sesam-Sauce

Spargelsalat

Frischkorngericht „Frischli“

Apfel-Zwiebel-Suppe